Blush Wedding – Hochzeit in Pastell

Blush Wedding – Hochzeit in Pastell

Apricot, Rosé und Nude: Mit diesen einfachen Tricks setzt ihr den Hochzeitstrend Blush Wedding für eure eigene Hochzeit ganz einfach um.

Zarte Pastelltöne in Rosé, Apricot und Nude sind schon seit einigen Jahren treuer Begleiter von romantischen Hochzeiten. Egal ob in Form von Blumen, Tischdekoration, in der Hochzeitspapeterie oder den Brautjungfernkleidern – Blush Töne sind überall einfach einsetzbar und wirken dabei stets stilvoll und elegant. Der neueste Trend verspricht aber auch für die Bräute einen Hauch von Pastell. Das weiße Brautkleid ist schon länger kein Muss mehr und Hochzeitskleider in zarten Rosétönen oder mit unterlegtem Stoff in Nude lassen die Braut erstrahlen.

Hochzeitsdekoration in Pastelltönen

Wer sich seine Trauung immer als romantische Traumhochzeit vorgestellt hat, liegt mit Blushtönen genau richtig. Wenn ihr Rosa- und Apricottöne mit langen Tischdecken und Stuhlhussen in weiß kombiniert, bekommt eure Hochzeitslocation einen klassisch eleganten Stil. Für die farblichen Akzente eignen sich vor allem Tischläufer, Kerzen und Blumenarrangements mit Rosen. Wenn ihr Windlichter, Kerzenhalter oder Blumenvasen in Gold oder Silber ergänzt wirkt eure Hochzeitsdekoration besonders edel. 

Für einen modernen Stil könnt ihr eure Tischdekoration auch schlichter halten und beispielsweise Lampions an der Decke aufhängen oder für die Tischdekoration auf kleine Details wie passende Servietten und Menükarten in Blushtönen setzen.

Menükarte Romantic Rose

Menükarte Retro Romance

Menükarte Lettering

Brautstrauß in Blush

Wenn ihr gerne ein klassisches weißes Brautkleid auf eurer Hochzeit tragen möchtet, lässt sich durch einen pastelligen Schleier und einen wunderschönen Brautstrauß mit zarten Rosen das Thema Blush Wedding mit Leichtigkeit aufnehmen. Auf der Bräutigam kann die Farbwelt durch ein passendes Einstecktuch oder eine Ansteckrose in der Farbe des Brautstraußes in sein Outfit integrieren. Für die Männer, die gerne etwas mehr Farbe mögen: Auch ein helles Hemd in rosa oder apricot mit einer etwas dunkleren Krawatte im gleichen Farbspektrum lassen euch auf eurer Hochzeit richtig gut aussehen. 

Brautkleid mit Farbe

Viele Frauen träumen schon lange vor ihrer Hochzeit von dem perfekten Brautkleid. Dabei gibt es die unterschiedlichsten Wünsche von klassischem Prinzessinen Hochzeitskleid bis hin zum leichten Boho Brautkleid mit viel Spitze. Eins ist aber meistens klar: Es ist weiß. 

Wer sich für eine Hochzeit im Blush Motto entscheidet, sollte bedenken, dass das klassische Weiß kein Muss ist. Mittlerweile gibt es wunderschöne Kleider in leichten pastelligen Apricot- oder Rosatönen, die mindestens genauso bezaubernd wirken und euch, so wie es sein soll, in den Mittelpunkt eurer Hochzeit rücken. Wenn ihr auf weiß nicht verzichten möchtet, findet ihr auch viele zauberhafte Hochzeitskleider, die unter der Spitze oder dem Unterrock in Nudetönen unterlegt sind. Das macht euer weiß dadurch umso kräftiger und greift zeitgleich euer Hochzeitsthema auf.

Hochzeitseinladung Romantic Rose

Hochzeitseinladung Lettering

Hochzeitseinladung Retro Romance

Blush meets Boho

Für Boho Hochzeiten lassens ich vor allem Rosé- und Nudetöne wunderbar in das rustikale Motto integrieren und dabei eine Verbindung in die Romantik schaffen. Für mutige Bräute wird ein romantisches luftiges Hochzeitskleid, ein weiter Schleier oder eine leicht durchsichtige Stola in einem dezenten Rosa sicher für einen Hingucker sorgen. Wer sich auf die Hochzeitsdekoration beschränken möchte, kann zum Beispiel Wimpelketten in verschiedenen Blushtönen aufhängen, rosafarbene Kerzen aufstellen oder Blumen wie Rosen und Dahlien auf den Hochzeitstischen verteilen. Die Blush Elemente lassen sich dabei wunderbar mit goldenen Elementen und Naturmaterialien wie Holz kombinieren.