Die richtige Hochzeitspapeterie

Die richtige Hochzeitspapeterie

Die Hochzeitspapeterie begleitet eure Hochzeit. Erfahrt hier was ihr beachten müsst und wie ihr die perfekten Hochzeitskarten für euch findet.

Die Entscheidung für die passende Hochzeitspapeterie für eure Hochzeit ist gar nicht so einfach. Schließlich gebt ihr mit euren Hochzeitskarten neben den klassischen Informationen wie Hochzeitsdatum und Ort auch erste Hinweise auf den Stil eurer Hochzeit. 

Erste Hinweise für das Hochzeitsmotto

Hochzeitspapeterie gibt es in den unterschiedlichsten Designs, Stilen, Farben und Formaten. Von klassisch elegant bis modern minimalistisch findet ihr die unterschiedlichsten Karten, die ihr für eure Hochzeit gestalten könnt.

Mit der Entscheidung für einen bestimmten Stil eurer Hochzeitspapeterie leitet ihr euer Hochzeitsmotto ein und stimmt auch eure zukünftigen Hochzeitsgäste auf eure Hochzeit ein. Feiert ihr zum Beispiel eine Hochzeit im rustikalen Ambiete empfehlen wir euch, eure Hochzeitskarten auch im entsprechenden Stil z.B. mit Hirschmotiv oder in Naturtönen zu gestalten. Heiratet ihr an einem See passen maritime Hochzeitskarten in Blautönen oder mit nautischen Symbolen wie Anker gut zu eurer Hochzeitslocation. Schon mit euren Save the Date Karten haben eure Liebsten dann eine konkretere Idee, wie eure Hochzeit aussehen wird. 

Hochzeitseinladung Hirsch

Save The Date Blue Ocean

Save The Date Eukalyptus

Einheitlichkeit bei der Hochzeitspapeterie 

Egal für welchen Stil ihr euch bei euren Hochzeitskarten entscheidet, wir empfehlen euch, ein rundes Gesamtbild zu schaffen. Das bedeutet im Klartext, euch für ein Design zu entscheiden und gesamte Hochzeitspapeterie im gleichen Look zu gestalten. Die meisten Online-Kartenshops bieten euch ganze Kollektionen an, sodass ihr vom Save the Date bis zu den Dankeskarten einen einheitlichen Stil beibehalten könnt.

Bastelt ihr eure Hochzeitskarten selbst, wählt euch ein bestimmtes Element – das kann eine Farbe, eine Grafik oder eine Schriftart sein – aus, damit ihr einen Wiedererkennungswert schafft. Bastelanleitungen oder freie Grafiken zum Download findet ihr auf zahlreichen DIY-Blogs. Unterschätzt aber die Arbeit nicht, die hinter der Gestaltung von eurer Hochzeitspapeterie steckt. Gerade wenn ihr mit einer größeren Anzahl an Gästen feiert, machen euch online gestaltete und professionell gedruckte Hochzeitskarten das Leben leichter. Wer nicht ganz auf DIY verzichten möchte, kann seine Hochzeitspapeterie mit kleinen Highlights noch persönlicher gestalten. Ein paar tolle Tipps findet ihr zum Beispiel bei lindaloves.de.

Save The Date Golden Letters

Menükarte Golden Letters

Hochzeitseinladung Golden Letters

Hochzeitstrends auch bei Einladungen

Hochzeitstrends beziehen sich nicht nur auf die Hochzeitsmottos oder Locations. Bei einer Hochzeit ist alles miteinander verbunden: Hochzeitsdekoration, Brautkleid, Farbwahl und natürlich auch die Hochzeitspapeterie. Ihr findet jeden Trend ob Greenery, Botanical, Boho oder Minimalismus die verschiedensten Kartendesigns, die ihr individuell auf eure Hochzeit zuschneiden könnt. Bei hochzeitseinladungen.de bieten wir euch eine Auswahl an liebevoll gestalteten Kollektionen an, die ihr mit nur wenigen Klicks auf eure Hochzeit ausrichten könnt. Unser Online-Designer ist ganz einfach und intiutiv zu bedienen und ihr müsst nur noch eure Texte und Bilder einsetzen. 

Hochzeitseinladung Minimalistic

Hochzeitseinladung Retro Romance

Hochzeitseinladung Olive

Wenn ihr ein ganz eigenes Design im Kopf habt und echte Kreativköpfe und Designprofis seid, bieten euch Kartenshops wie mycardshop.de die volle Gestaltungsfreiheit. Mit der angebotenen Blanko-Vorlage sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Bei den unzähligen Möglichkeiten und Designs, die euch zum Thema "Hochzeitspapeterie" angeboten werden, ist am Ende das Wichtigste, dass ihr euch eure Hochzeitskarten gefallen und zu euch passen.