Save the Date – Wie ihr eure Hochzeit richtig ankündigt

Save the Date – Wie ihr eure Hochzeit richtig ankündigt

Merkt euch den Termin: Wenn ihr eure Hochzeit ankündigen wollt, solltet ihr auf einige Dinge achten. So geht ihr sicher, dass sich alle Menschen, die ihr dabei haben wollt, den Termin eurer Traumhochzeit freihalten.

Nach eurer Verlobung ist die Ankündigung eures Hochzeitstermins der nächste wichtige Schritt auf dem Weg zu eurer Hochzeit. Wie und wann ihr eure Hochzeit ankündigen wollt, solltet ihr von einigen Faktoren abhängig machen. Damit geht ihr sicher, dass die Menschen, die ihr unbedingt dabei haben wollt, sich euren Termin im Kalender freihalten.

Nach der Verlobung ist das Hochzeit ankündigen ein schöner Moment im Leben des Brautpaars.

 

Wie kündige ich meine Hochzeit an?

In der digitalen Welt von heute bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, seine Hochzeit anzukündigen.

  1. Persönlich: Ihr könnt die wichtigsten Menschen in eurem Leben wie Familie oder enge Freunde per Telefon informieren. Sie ist auf jedenfall die persönlichste Ankündigung, denn ihr bekommt die Reaktion eurer Liebsten direkt mit.
  2. Anruf: In Kombination mit der persönlichen Ankündigung eurer Hochzeit, ist die telefonische auch sehr persönlich. Diese Variante bietet sich vor allem bei Gästen an, die weiter weg wohnen.
  3. Nachricht schicken: Schickt eine individuelle Nachricht oder eine Rundmail per SMS oder Whatsapp (oder was ihr sonst so nutzt) an eure Gäste. Das geht schnell und ist kostengünstig, dafür aber auch weniger persönlich.
  4. Soziale Netze: Wer eine große Hochzeit feiern will und viele Leute einlädt, kann seine Hochzeit auch auf seinen sozialen Medien ankündigen. Mit einem schönen Foto und dem Hochzeitsdatum versehen, weiß dann jeder Bescheid. Nachteil: Ihr sprecht niemanden persönlich an und es kann sein, dass nicht jeder, den ihr einladen wollt, auch damit rechnet, eine Einladung zu eurer Hochzeit zu erhalten.
  5. Save the Date Karten: Der Klassiker und unsere Empfehlung. Durch selbst gebastelte, bestellte oder online gestaltete Save the Date Karten könnt ihr alle eure zukünftigen Hochzeitsgäste mit einer Vorabeinladung überraschen. Eine gedruckte Ankündigung zur Hochzeit ist besonders schön, weil eure Liebsten etwas in der Hand halten. Zusätzlich erlauben sie euch, euch kreativ auszuleben und den Stil eurer Hochzeit gleich mitzuliefern. Unser Tipp: Sich schon bei der Hochzeitsanküdnigung für den Stil der gesamten Hochzeitspapeterie entscheiden, um ein stimmiges Gesamtbild zu schaffen. 

Save The Date Karte Herbstwald

Save The Date Karte Retro Romance

Save The Date Karte Blossom

Auch so kann man seine Hochzeit ankündigen. ;)

Wann sollte ich meine Hochzeit ankündigen

Im Prinzip ist die Anwort einfach: sobald der Hochzeitstermin feststeht. Um einen ungefähren Richtwert dafür zu finden, wann ihr euch darum kümmern solltet, dass der Termin steht, könnt ihr anhand einiger Rahmendaten eurer Hochzeit ausmachen. Dafür könnt ihr euch folgende Fragen stellen:

  • Wo heirate ich? Je nachdem wie viel Aufwand eure Gäste bei der Anreise haben (z.B. wenn ihr im Ausland heiraten wollt), solltet ihr frühzeitig Bescheid geben. So bei Bedarf frühzeitig Urlaub genommen werden und die Planung um eure Hochzeit herum einfacher umgesetzt werden.
  • Wie viele Gäste sollen kommen? Je größer die Hochzeit und je mehr Gäste ihr einplant, desto früher sollte das Save the Date rausgehen. Je mehr Personen ihr einladen wollt, desto früher solltet ihr sichergehen, dass der Termin geblockt wird. Bei einer kleinen Hochzeit im engsten Familien- und Freundeskreis, solltet ihr natürlich auch nicht zu spät Bescheid geben, aber hier könnt ihr euch sicher sein, dass diese Menschen alles dafür run werden, dass sie an eurer Hochzeit teilnehmen können. 
  • Wer darf auf keinen Fall fehlen? Egal für welche Art der Hochzeitsankündigung ihr euch entscheidet, überlegt euch, wer auf gar keinen Fall fehlen darf. Diesen Personen solltet ihr als erstes Bescheid geben.

Save The Date Karte Bloomy Vintage

Save The Date Karte Golden Letters

Save The Date Karte Modern Rose

Save the Date Karten sind eine schöne Form, seine Hochzeit anzukündigen.

Warum Save the Date Karten?

Gedruckte Save the Date Karten sind eine klassische Form der Hochzeitsankündigung. Ihr sagt euren Liebsten damit: Merkt euch den Termin für unsere Hochzeit. Eine Karte, die eure Liebsten in der Hand halten können, ist etwas ganz besonderes. Neben unzähligen Nachrichten, E-Mails oder Anrufen, geht diese nicht unter. Meistens wird sie sogar an die Pinnwand oder den Kühlschrank gehängt bist die Hochzeitseinladungen eintreffen. Damit sind gedruckte Karten viel präsenter und fallen immer wieder ins Auge, vor allem wenn sie in einem schönen Design oder mit eurem Foto gestaltet sind. 

Bei der Gestaltung eures Save the Dates seid ihr völlig flexibel. Kreative können eigene Karten basteln oder ihr gestaltet eure Motive online und bestellt sie direkt zu euch nach Hause. Viele Paare machen auch eine Kombination aus beidem, z.B. eine Boho Save the Date Karte auf Kraftpapier bestellen und kleine Elemente aus Holz oder ein kleines Band mit Schleife per Hand ergänzen. 

Save The Date Karte Eukalyptus

Save The Date Karte Weltkarte

Save The Date Karte Polkadots